News



NEU!

24. August 2022

Download
Programm 25 Jahre neue Gehörlosenseelsor
Adobe Acrobat Dokument 8.1 MB
Download
Anmeldung 25 Jahre neue Gehörlosenseelso
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB



NEU!

24. August 2022

Download
Programm Gala-Abend JOMI 2022 -1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.8 MB
Download
Programm Gala-Abend JOMI 2022 -2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.8 MB



12. Juni 2022

Mein Bericht über die Verleihung für unsere Vorsitzende Sigrid Meiser-Helfrich am 6. April 2022

 

Wie versprochen schreibe ich einen Bericht über die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes der Bundesrepublik Deutschland für unsere Vorsitzende Sigrid Meiser-Helfrich. 

Sigrid, ich gratuliere Dir nochmals sehr herzlich und fühle mich geehrt, dass ich bei dieser Verleihung in der Kulturhalle in Heusweiler dabei sein durfte und bedanke mich sehr für die Einladung. Außerdem war ihre Familie und geladene Gäste anwesend.

 

 

Nachdem Sigrid von der Ministerin, Frau Bachmann, mit einer Rede empfangen und mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande geehrt wurde, hat unser Mitglied Michael Kreutzer eine tolle Rede gehalten.

 

Es wurde auch in Deutsche Gebärdensprache gedolmetscht. Ich versuche, seine Rede hier zusammenzufassen:

***

„Sigrid, heute ist ein großer Tag für Dich. Ich erinnere mich gut an meine Gefühle, als mir vor über 20 Jahren von dem damaligen Bundespräsidenten Johannes Rau auch dieser Orden verlieht wurde. Sigrid, du bist eine kraftvolle, leistungsstarke und unermüdliche Frau.

 

Seit 40 Jahren hast du Dich für verschiedene Gehörlosenvereine eingesetzt und engagiert. Unzählige Veranstaltungen, Vorträge, Feste und Gottesdienste hast du für uns tatkräftig organisiert. Des Weiteren hast du zahlreiche Beratungen, Sozial-, Dolmetscherhilfen langjährig organisiert, unterstützt und/oder begleitet. 

 

Großen Dank für die regelmäßigen Rundschreiben, die du per Mail verschickt hast. Durch Dich haben unsere Mitglieder viele und wichtige Informationen bekommen, die für den Alltag nahezu unverzichtbar sind.

 

Du hast in Deinem Leben viele Höhen und Tiefen erlebt, trotzdem hattest du immer Zeit für die Gehörlosen, da Du ein Herz für sie hast, obwohl du selbst gesundheitlich belastet warst und das alles auf freiwilliger Basis war.

 

Ich finde es richtig und bin sehr erfreut, dass Du die neue Trägerin dieses Verdienstkreuzes bist, weil Du es wirklich verdienst.

 

Der Verein „Bleib Treu“ und die Kirchengemeinde „KGG Trier“ danken dir für alles, was Du in über 40 Jahren bewirkt und ermöglicht hast.

 

Sigrid, wir wünschen Dir von ganzen Herzen alles, alles Gute, viel Gesundheit und Lebensfreude. Wir sind sehr stolz auf Dich! Herzlichen Glückwunsch!“


***

 

Danach hat Sigrid ein schönes Geschenk von unserem Verein und der Kath. Gehörlosengemeinde Trier bekommen.

 

 

Sie hat auch eine kleine, aber schöne Dankesrede gebärdet und dann wurden Gratulationen von ihrer Familie und Gästen ausgesprochen, anschließend viele Geschenke überreicht und Umarmungen ausgetauscht.

 

Sigrid, es hat mich sehr für Dich gefreut. Ein wirklich großer Verdienst für dich! Und vor allem hoffe ich, dass Du Dein Engagement für Deinen Verein weiterhin fortsetzen wirst. Außerdem bedanke ich mich bei unserem Mitglied Michael Kreutzer, der einen Antrag auf diesen Verdienstorden gestellt hat.

 

Anbei lege ich noch 3 Zeitungsberichte, in denen darüber berichtet wurde, bei:

***

***

Es war wirklich ein schönes Erlebnis für Sigrid! :-)

 

Nur eines bedauere ich sehr, dass die Ministerin, Frau Bachmann, während der Verleihung von einem Erfolg des Cochlea-Implantats gesprochen hat. Da sie einen erwachsenen gehörlosen Mensch, der durch dieses Implantat sprechen kann, persönlich getroffen hat.

 

Was...? Was ist mit uns, die überwiegend die Gebärdensprache nutzen? Sind wir in dieser „hörenden“ Gesellschaft unerwünscht?

 

 

Ich gehe davon aus, dass sie nicht ausreichend darüber informiert wurde, wie erfolgreich das Einsetzen von diesen Implantaten bei Kindern und Jugendlichen, die taub geboren oder vor dem Spracherwerb ertaubt sind, war und dass die Gebärdensprache für viele gehörlose Kinder kurz- und langfristig ein wichtiger Bestandteil der Sprachentwicklung und sprachlichen Bildung sein kann, auch, wenn die Lautspracherziehung im Vordergrund steht.

 

Sie wurde bei der Wahl im Saarland 2022 nicht wiedergewählt. Die Hoffnung bleibt, dass ihr Nachfolger vollstes Verständnis für uns hat.

 

Besonderer Dank geht an Frau J. Pitek für die Bilder, die sie mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.

 

Geschrieben vom Mitglied und Webmaster Peter

 



10. Februar 2022

Der Terminplan für das Jahr 2022 wurde aktualisiert!



25. November 2018

Unsere Festschrift ist jetzt online abrufbar!

Download
bleib_treu_100_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB



06. Februar 2018

Ein seit 2016 neues Notfallfax-Vordruck für Gehörlose steht zur Verfügung als:

Download
Notfall-Fax für Gehörlose (Stand: 2016)
notfallfax_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 193.0 KB